Details

Tiergestützte Therapie in Senioren- und Pflegeheimen

Ein Wegweiser mit Praxisbeispielen für Besuchshundeteams
2. Aufl.

von: Anne Kahlisch

14,99 €

Verlag: Kynos
Format: EPUB
Veröffentl.: 15.03.2012
ISBN/EAN: 9783942335669
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 112

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Die wohltuende Wirkung von Hunden auf Psyche und Körper alter Menschen ist hinlänglich bekannt und wissenschaftlich belegt, oft fehlt es aber an konkreten Ideen und Anleitungen für die praktische Umsetzung. Dieses Buch schließt die Lücke mit Anregungen für sofort umsetzbare Gruppenaktivitäten, Spiele und Einzelübungen je nach medizinischer Indikation und Situation der Bewohner unter Berücksichtigung wichtiger Sicherheits- und Hygienestandards. Auch das nötige Fachwissen zur richtigen Gesprächsführung sowie zum respekt- un würdevollen Umgang mit den alten Menschen wird vermittelt.
Einleitung

Vorwort

1.Einführende Überlegungen zu tiergestützten Interventionen
1.1Tiergestützte Fördermaßnahmen, Pädagogik, Therapie
1.2Die besondere Kommunikation zwischen Mensch und Hund
1.3Die allgemeine ganzheitliche Wirkung von Hunden auf Körper und Psyche

2.Der Einsatz von Hunden in Einrichtungen des Gesundheitswesens
2.1Grundvoraussetzungen an Hund und Halter
2.2Gesundheitliche Anforderungen und Hygiene
2.3Die Vereinbarung mit dem Heim
2.4Versicherung
2.5Aufwandsentschädigung über die Übungsleiterpauschale
2.6An was sollte während der Besuche gedacht werden?
2.7Gruppen- oder Einzelbesuche?
2.8Dokumentation der Besuche

3.Besondere Anforderungen an die Kommunkation
3.1Die Bewohner abholen, wo sie stehen
3.2Besondere Bedürfnisse von an Demenz erkrankten Personen

4.Praxisbeispiele für die Besuchsstunden bei fitten Bewohnern
4.1Besuchsablauf, Einstiegs- und Abschiesrituale
4.2Versteckspiele
4.3Bringspiele und Leckerlisack, Ball/Luftballon
4.4Leckerlispender
4.5Seil und Reifen
4.6Tunnel
4.7Mit Armen und Beinen arbeiten
4.8Kamm, Bürste, Massage
4.9Überraschungskiste
4.10Holzkonzentrationskiste
4.11Eins, zwei, drei - Das Hütchenspiel
4.12Leckerlis auffädeln
4.13Leckerlischleuder
4.14Memory im Rucksack
4.15Geschichten erfinden
4.16Lesestunde
4.17Geschenke verpacken
4.18Kalenderarbeit
4.19Tablettspiele
4.20Sinnesbeutel
4.21Leckerlis backen

5.Besuche bei bettlägrigen und komatösen Bewohnern
5.1Die Macht der Berührung
5.2Möglichkeiten und Gestaltung von Bettenbesuchen

6.Abschied nehmen

7.Die Autorin

8.Die Helfer

9.Quellenangaben

10.Anhang
10.1Mitarbeiterbelehrung für besuchte Einrichtungen
10.2Unterschriftenliste
10.3Floh-/Zecken- und Wurmprophylaxe
10.4Vereinbarungen mit der Einrichtung
10.5Abrechnung mit der Einrichtung
10.6Besuchsdokumentation - einfach
10.7Besuchsdokumentation - ausführlich
Anne Kahlisch Markgraf ist Diplom-Sozialpädagogin und bildet Mensch-Hund-Teams aus. Beide sind Fachbuchautorinnen und haben regelmäßig ihre Hunde im Einsatz, die Einhaltung des Tierschutzes steht dabei stets an oberster Stelle.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Spielend Freunde werden
Spielend Freunde werden
von: Patricia B. McConnell, Karen B. London
Preis: 5,99 €
Was Großmutter noch über Hunde wusste
Was Großmutter noch über Hunde wusste
von: Linda Adam
Preis: 5,99 €
Tiere als Therapie
Tiere als Therapie
von: Sylvia Greiffenhagen, Oliver N. Buck-Werner
Preis: 18,99 €